Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.

Bruder David Steindl-Rast – Dem Geheimnis auf der Spur

Wie kommt es, dass ein „ganz einfacher Mönch“ mit seinen Büchern auf der ganzen Welt eine riesige Leserschaft findet? Dass seine Homepage „Dankbar – Leben“, von Amerika ausgehend, ein globaler Erfolg ist? Dass der Dalai Lama das Vorwort für sein zutiefst christliches Buch „Credo“ schreibt?

Bruder David Steindl-Rast wurde 1926 in Wien geboren. Nach Krieg und Studium trat er 1952 im Staate New York dem Benediktinerorden bei. Durch interreligiösen Dialog kam er mit dem Buddhismus in Berührung. Doch erst mit 60 Jahren, nach 30 Jahren Kontemplation, Studium und Meditation, schrieb er aus diesem Erfahrungsschatz heraus sein erstes Buch, „Fülle und Nichts“. Viele weitere sollten folgen.

„Dem Geheimnis auf der Spur“ zu sein bedeutet für den heute 90 Jährigen auf einer lebenslangen Reise zu sein – auf Gott zu, von dem er, aus großem Respekt und aus dem Wissen um das Nichtwissen-Können heraus, als das „große Geheimnis“ spricht.
Voller Humor und Offenheit begibt er sich auch zu den Stationen seines eigenen Lebens.
Regisseur Robert Neumüller, der bereits vor bald 25 Jahren mit Bruder David gedreht hat, gestaltete ein sehr persönliches Portrait eines ganz außergewöhnlichen und wunderbaren Menschen.

 

Sendetermin: 6.12.2016, 22:35h – ORF 2 – kreuz & quer