Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.

Der zornige Buddha im Europaparlament

Ihre Stimme wird selten von denen gehört, die etwas an ihren Lebensumständen ändern könnten. Umso mehr freuen wir uns, dass Stefan Ludwigs Langzeitstudie über jugendliche Roma im Osten Ungarns, „Der zornige Buddha“ diese Woche im Europaparlament gezeigt wird.
Die Parlametarier/innen Róża Gräfin von Thun und Hohenstein (Polen, EPP), Angelica Mlinar (Österreich, ALDE) und Péter Niedermüller (Ungarn, S&D) laden am Mittwoch den 8. Februar zu einer Sondervorstellung des Films im Parlament. Im Anschluss an die Vorführung ist eine Diskussion mit den beiden Protagonisten des Films, den Gründern der Ambedkar-Schule in Sajókaza, János Orsós und Tibor Derdak sowie mit dem Regisseur Stefan Ludwig geplant, die auf Einladung des Parlaments anwesend sein werden.