Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.

Die Große Reise

Kino-Dokumentarfilm, 78min
Regie: Helmut Manninger
Produktionsjahr: 2012

Ein Frauenkloster in Eichgraben wird von der Ordensleitung verkauft, weil es nicht wirtschaftlich ist. Das bedeutet, dass teilweise über 90 Jahre alte Nonnen, die ihr ganzes Leben dort verbracht haben, aus- und umgesiedelt werden müssen.
Die Geschichte einer Entwurzelung.

Kinostart Österreich: 18.10.2013
Prädikat sehenswert

Festivals

Diagonale 2013
5 Seen-Festival Deutschland 2013

Credits

Buch und Regie
Helmut Manninger

Kamera
Robert Neumüller

Montage
Birgit Foerster

Ton
Hans Schranz

Licht
Matthias Plum
Daniel Bradzda

Tonschnitt und Mischung
Christofer Frank

Farbgestaltung
Kurt Hennrich

Titelgrafik
Dan Neiss

Technischer Support
Thomas Treu
Philipp Brozsek

Schnitt Trailer
Robert Zapletal

Tonstudio
Soundtrack Vienna
Markus Pöchinger

Digital Cinema Mastering
Listo Videofilm
Wolfgang Gollmayer

Produktionsassistenz
Evi Hödlmoser
Eva Reischl
Elisabeth Renner

Filmgeschäftsführung
Judith Machat

Produktionsleitung
Andrea Minauf

Producer
Fritz Kalteis

Produzent
Michael Cencig

Dank an

die Ordensleitung der Franziskanerinnen Missionarinnen Mariens
und die Schwestern des Annunziataklosters in Eichgraben:

Sr. Maria Alruna, Sr. Ernestine Durnhofer, Sr. Henriette Egger, Sr. Annemarie Etlinger, Sr. Martha Fischler, Sr. Michaela Gehart, Sr. Magdalena Gosar, Sr. Katharina Himmelfreundpointner, Sr. Theresia Hirtenlehner, Sr. Maria Höfler, Sr. Hermine Hülmbauer, Sr. Marianne Jungwirth, Sr. Danuta Nakonieczna, Sr. Krystyna Olszewska, Sr. Gertrud Palocsay, Sr. Aloisia Past, Sr. Hedemarie Riedl, Sr. Hermine Schlögl , Sr. Theresia Schwentner, Sr. Maria Sebesta, Sr. Bogomila Starega, Sr. Maria Stoll, Sr. Maria Strahlhofer, Sr. Michaela Streit

sowie

Karin Cencig, Libertad Hackl, Hildegard Hefel, Michael Hudecek, Gerhard Klein, Berit Manninger, Juan Carlos Recalde, Claudio Saavedra Tapia, Anton Situm, Carina Spernbour, Chor Eichgraben Vokal, Jenny Wätzig

Gewidmet
Paula Waller, Johanna Cencig, Grete Häusler

Eine Koproduktion der
Metafilm und Gloriafilm

in Zusammenarbeit mit dem
ORF-Film-Fernsehabkommen

mit Unterstützung des
Filmfonds Wien, Land Niederösterreich

Kinostart gefördert von
Österreichischem Filminstitut, Filmfonds Wien, Land Niederösterreich und Burgenland Kultur

© 2012 Metafilm und Gloriafilm

Category

Kino Dokumentarfilm