Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.

Kinostart von „Der Zornige Buddha“

Ab 23. September kommt unser preisgekrönter Dokumentarfilm „Der Zornige Buddha“ von Stefan Ludwig in ausgewählte Programmkinos in Österreich. 

Nach der Premiere am Montag in Wien folgen noch weitere regionale Premieren in Anwesenheit von Regisseur und Protagonisten und zwar im Innsbrucker Leokino am Donnerstag, dem 22.9. um 19.00h  und im Wiener Metrokino am Freitag, dem 23.9. um 20.00h.

Danach läuft der Film im Metrokino Wien sowie im Moviemento Linz, im Rechbauer Kino Graz, im Leokino Innsbruck sowie ab Oktober auch im Cinema Paradiso St. Pölten und im Volkskino Klagenfurt.

Kinostart auch in Deutschland und Ungarn
Kurz nach dem Start in Österreich kommt der Film auch in Deutschland und Ungarn ins Kino. In Deutschland, wo der Film nach seiner Deutschland-Premiere im Rahmen des 5-Seen-Filmfestivals im August gleich den Hauptpreis für den besten Dokumentarfilm gewann, startet die Kinotour am 29.9. in Nürnberg. Und in Ungarn erlebt der Film seine Premiere im Rahmen der „Sehenswert-Filmtage“ mit Vorführungen in Budapest (28. und 29.9.), sowie Pecs und Sszeged (jeweils am 6.10.). Ab 6.10. ist der Film auch landesweit in ausgewählten Kinos zu sehen.
 Besonders freuen wir uns dabei auf das Screening in Miskolc, der Bezirksstadt nahe dem Dorf Sajókaza, wo der Film ebenfalls am 6.10. vor Schüler/innen und Lehrer/innen der Ambedkar-Schule sowie deren Familien gezeigt wird.

Trailer und weiter Infos:
 www.derzornigebuddha.at