Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.
_MG_4464
_MG_4728
_MG_4736
_MG_4768
_MG_4759

Republik in Flammen

TV-Dokumentarfilm, 49 min (ORF)
Regie: Fritz Kalteis
Produktionsjahr: 2017

Eine Koproduktion mit dem ORF und dem BMB
gefördert vom Zukunftsfonds Austria und Kultur Burgenland

Am 15. Juli 1927 wendet sich die Geschichte Österreichs: Die verbale Gewalt der politischen Lager, die sich mit immer größerem Argwohn gegenüberstehen, schlägt in Waffengewalt um. 89 Menschen sterben. Das fragile Gebäude der jungen Republik zerspringt in tausend Scherben.

Unmittelbarer Anlass für die Ausschreitungen in Wien war ein Gerichtsurteil gegen drei Mitglieder der rechten Frontkämpfer-Vereinigung. Durch Gewehrschüsse dieser Männer waren bei einem Aufmarsch des republikanischen Schutzbundes im Burgenländischen Schattendorf zwei Menschen gestorben – ein sozialistischer Kriegsinvalide und ein 7-Jähriges Kind. Im so genannten Schattendorf-Prozess wurden die Angeklagten von den Geschworenen überraschend freigesprochen. Die Dokumentation von Regisseur Fritz Kalteis stellt den Prozess mit österreichischen Top-Juristen nach und hinterfragt, ob das Urteil heute anders ausgegangen wäre.

Credits

Buch & Regie
Fritz Kalteis

Kamera
Franz Riess
Reinhold Ogris

Schnitt
Martin Biribauer

Schnittassistenz
Nicola Stampfer

Motion Graphics
Five Strokes / Marion Kampferer
awood / Chris Princic

Ton
Andreas Traint
Andreas Scheurer
Christopher Spitzenberger

Licht
Herbert Kohlhammer
Lukas Roucka

Mischung
Blautöne

Farbkorrektur
Dockyards

Maske
Susanne Vorstandlechner
Nicole Hable
Katharina Tauber-Romieri

Ausstattung/Kostüm
Markus Kuscher

Sprecher
Matthias Euba
Raphael Sas
Thomas Eichhorn

Darsteller
David Ketter
Raphael Stompe
Philipp Schimanko
Alexander Knaipp
Willi Wolf
Christoph Hackenberg
u.v.a

Dank an
Vienna Film Commission
Verein für Geschichte der ArbeiterInnenbewegung
Friedrich Forsthuber
Ernst Jaritz
Erwin Kurz

Produktionsleitung
Eva Hödlmoser

Herstellungsleitung
Peter Drössler

Produzent
Michael Cencig

EINE KOPRODUKTION VON
Metafilm GmbH, ORF und BMB

GEFÖRDERT VON
Zukunftsfonds Austria und Land Burgenland

© Metafilm GmbH 2017

Category

TV Dokumentation