Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.
Nahtod_Lichter©Metafilm
Nahtod_Doris Lindner©Metafilm
Nahtod_Statue©Metafilm
Nahtod_Bücher©Metafilm
Nahtod_Peter Nadas©Metafilm
Nahtod_Kirche©Metafilm
Nahtod_Matthias Beck©Metafilm
Nahtod_Bäume©Metafilm
Nahtod_Sabine Standenat©Metafilm
Nahtod_EKG©Metafilm

Phänomen Nahtod

TV-Dokumentation, 35min, 2020
Regie: Karoline Thaler

Lange Zeit galt der Tod als Grenzlinie zum Leben. Wer diese Grenze überschritt, konnte nicht mehr zurückkehren. Erst 1957, nachdem der österreichisch-amerikanische Arzt Peter Safar sein Buch „ABC of resuscitation“ veröffentlichte, begannen Mediziner zu begreifen, dass der Tod kein Moment, sondern ein Prozess ist, der sich aufhalten und sogar rückgängig machen lässt. An der Grenze zwischen Leben und Tod war plötzlich ein Übergang. Das warf Fragen auf – bis heute.

Ist der Tod ein Prozess, den man umkehren kann? Wann und unter welchen Umständen ist das Ende des Lebens doch nicht endgültig? Und was geschieht mit unserem Bewusstsein, wenn wir sterben?

Credits

Buch & Regie
Karoline Thaler

Kamera
Klemens Koscher

Ton
Emanoel Bruckmüller
Andreas Traint

Schnitt
Robert Zapletal

Category

in Produktion, TV Dokumentation