Warenkorb

Press enter to begin your search
0
  • No products in the cart.
Mütter_Angelika Schwab5©Metafilm
Mütter_Noemi Fischer8©Metafilm
Mütter_Adrian Goiginger3©Metafilm
Mütter_Adrian Goiginger1©Metafilm
Mütter_Angelika Schwab2©Metafilm
Mütter_Hanna Schmid3©Metafilm
Mütter_Hanna Schmid5©Metafilm
Mütter_Noemi Fischer7©Metafilm

Unsere Mütter

TV-Dokumentation, 46min, 2020
Regie: Jennifer Rezny

Die Mutter ist für viele von uns die prägendste Bezugsperson in der Kindheit, der Ursprung allen Beziehungslebens. Ohne Konflikte kommt das Verhältnis zwischen Mutter und Kind eigentlich nie aus. Schließlich geht es in dieser Paarung oft um die elementarsten Gefühle wie Liebe und Angst, Freude oder Trauer. Es ist eine Beziehung, die sich im Laufe des Lebens immer wieder verändert, im besten Fall zu einer reifen Verbindung auf Augenhöhe heranwächst. Manchmal verdrehen sich die Rollen und die Mutter wird zum Kind und das Kind zur Mutter. Themen wie Abhängigkeit, Loslassen und Verzeihen scheinen dabei eine zentrale Rolle zu spielen. Dauerhafte Harmonie ist eine Illusion, ein Ideal, das weit von Realitäten entfernt ist. Doch, wann kann man denn nun von einer gelungenen Beziehung sprechen?

In der kreuz & quer Dokumentation „Unsere Mütter“ erzählen vier Personen ihre persönlich erlebten Mutter-Kind-Geschichten.

Credits

Buch & Regie
Jennifer Rezny

Kamera
Klemens Koscher

Ton
Emanoel Bruckmüller, Tjandra Warsosumarto

Schnitt
Robert Zapletal

Mischung & Sounddesign
Emanoel Bruckmüller

Farbkorrektur
Nicola Stampfer

Category

TV-Dokumentation